Jugendgruppe

Die Jugendgruppe ist fester Bestandteil des SAV Itzehoe, zählt derzeit ca. 100 Jugendliche und unterliegt der Jugendordnung des Vereins. Geführt wird die Gruppe von einem Jugendvorstand, der aus dem Jugendwart, Stellvertreter, 2.Stellverteter, Kassenwart, Schriftführer und einem Jugendsprecher besteht.

Die Jugendgruppe hat sich als Ziel gesetzt, den Junganglern das fischwaidgerechte Verhalten zu vermitteln. Dazu gehört das richtige Betäuben und Töten der massigen Fische, Einhaltung der Mindestmaße und vermeiden von Störungen gegenüber Tier und Natur am und im Gewässer. Ferner den Gemeinschaftssinn, d.h. freundschaftliches Miteinander zu pflegen, andere Jugendliche kennen zu lernen, Erfahrungen auszutauschen und Freundschaften zu fördern. Die Hauptaktivitäten beziehen sich allerdings auf das Angeln. Zu den Höhepunkten zählt hier die jährlich stattfindende Jugendfreizeit.

Zu den weiteren Aufgaben gehören auch die neusten Mitteilungen über Gesetzesänderungen und den Aktivitäten im Vereinsleben. So sind die Jugendlichen immer gut informiert.

Im Jahr 2014 haben mit Oliver Jürgens, Arne Mohr und Jarred Newger vier „Eigengewächse“ die Führung übernommen. Eben aus der Jugendabteilung altersbedingt ausgeschieden und schon die Verantwortung übernommen. „Einfach Hut ab.“ Es gibt da noch Jemand im Hintergrund, kein geringer als Uli Friedmann, immerhin Kreisjugendwart und ein Fachmann auf dem Gebiet der Jugendarbeit. Hat er doch auch im Alter von 19 Jahren die Leitung der Jugendgruppe in Glückstadt übernommen und die Abteilung in der Mitgliederzahl entscheidend vergrößern können.
„Mit den Vieren, die selbst aus unser Jugendgruppe herangewachsen sind und vom Alter einen besseren Draht zu den Jugendlichen haben und mit Uli im Hintergrund, hat sich ein Team gefunden, dass unsere Jugendabteilung mit neuen Ideen weiter nach vorne bringen wird. Für ihre neue Aufgabe möchte ich ihnen viel Erfolg und Freude wünschen. Vom Vorstand übermittele ich das vollste Vertrauen und sage der Jugendabteilung jegliche Unterstützung im Rahmen unserer Möglichkeiten zu“, das war die Aussage vom 1. Vorsitzenden Peter Wiese.

Zu den Veranstaltungen / Terminen der Jugendgruppe