Neues vom Vorstand

Liebe Mitglieder,

das neue Jahrzehnt hat begonnen und im Vereinsleben gibt es Neuig-keiten, die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Nach vielen Jahren werden zum Jahresende unser Heimehepaar Birgit und Thomas Schuhmacher die Leitung des Vereinsheimes abgeben.

Zum Jahresende hören wir auf.

Das ist ein harter Schlag, zumal die beiden eine großartige Arbeit gemacht haben. Die Rundumversorgung werden wir wohl Alle vermissen und können nur hoffen, dass sich Leute bereiterklären diesen Posten zu übernehmen. Also hier der Aufruf und unser 1. Vorsitzender Peter Wiese ist da der Ansprechpartner.

Es kommt noch dicker, unser Gewässerwart Helmut Böttger wird sich auf unser Jahreshauptversammlung nicht mehr zur Wahl stellen. Auch hier trifft es uns hart, denn Helmut hat in den fünf Jahren seiner Amts-zeit den Arbeitsdienst neu organisiert und auf ein solides Fundament gestellt, mit jetzt immerhin über 20 Aktiven. Die Besatzmassnahmen wurden von ihm vorbildlich durchgeführt und im Bereich des Gewäs-serwartes hat er sich auch weitergebildet. Diese Lücke wieder zu schließen wird wohl schwierig werden. Überlegungen den Aufgaben-bereich zwischen Arbeitsdienst und Besatz zu trennen, wäre wohl eine Möglichkeit, um die Suche für Nachfolger ein wenig zu erleichtern. Also wer Interesse hat, sollte sich mit dem Vorstand in Verbindung setzen.

Helmut stellt sich nicht mehr zur Wiederwahl

Durch die Erhöhung der Portogebühren und was noch viel schlimmer ist, der Wegfall der Infopost, müssen wir über 60 % mehr aufwenden. Somit sehen wir uns gezwungen die Einladung zur Jahreshauptver-sammlung mit den Erlaubnisscheine zu versenden.

Zukünftig werde ich versuchen Euch mit aktuellen Dingen aus dem Vorstand auf dem Laufenden zu halten. Somit seid Ihr immer auf den neusten Stand.

Mit den besten Grüßen von Eurer Karin