Einladung zur JHV 2018

Liebe Mitglieder,

unseres Jahreshauptversammlung steht vor der Tür und die Einladung werdet Ihr, wie in der Satzung vorgeschrieben, in den nächsten Tagen durch die Post erhalten. Da unsere Web-Seite mittlerweile zum Sprachrohr des Vereines geworden ist, möchten wir selbstverständlich die Einladung auch hier noch einmal veröffentlichen.

Einladung JHV 2018

Im Vorwege möchte der Verstand noch einmal daraufhinweisen, dass ein neuer Kassenwart gewählt muss, da Hans-Peter Dykun sich nicht mehr zur Wahl stellen wird. Für dieses Amt, und auch für den des Referenten Umwelt und Natur ist der Vorstand auch nach intensiven Bemühungen nicht fündig geworden. Wer Interesse an einen dieser beiden Vorstands-posten hat, möge sich doch beim 1. Vorsitzenden melden. Ansonsten bitte ich um eine rege Teilnahme an unserer Jahreshauptversammlung und freue mich, wenn wir uns im Cafe Schwarz wiedersehen. Bis dahin verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen.

Eure Karin Ohmsen (Schrift- und Pressewartin)

Keine Wiederwahl von H.P. Dykun

Liebe Mitglieder,

diese Nachricht wirft Schatten auf unserer bevorstehende Jahreshaupt-versammlung. Hans Peter Dykun stellt sich nach vierjähriger Amtszeit nicht mehr zur Verfügung. Der Vorstand versteht seine Entscheidung und bedankt sich für die sehr gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren. Somit muss ein neuer Kassenwart gewählt werden. Dem Vorstand steht in der Kürze der Zeit kein Nachfolger zur Verfügung. Somit beginnt ab dem heutigen Tag die Suche, d.h. wer Interesse an diesen Vorstandsposten haben sollte, melde sich bitte beim 1. Vorsitzenden.

Fischereischeinlehrgang 2018 Intensiv (nur an 2 Wochenenden)

Der Sportanglerverein Itzehoe und Umgegend e.V. führt im Vereinsheim „Moorkate“ in Krempermoor, Hörn Nr. 11 einen Lehrgang an zwei  Wochenenden, jeweils Samstag und Sonntag von 10.00 bis 16.00 Uhr durch.

Beginn:  14. April 2018, 10.00 Uhr,
Prüfung: 22. April 2018, 14.00 bis 16.30 Uhr

„Fischereischeinlehrgang 2018 Intensiv (nur an 2 Wochenenden)“ weiterlesen

Forellenangeln der Raubfischgruppe am 10. April 2016

Einmal im Jahr geht die Raubfischgruppe an einen Forellensee. Diesmal führte der Weg nach Wiemersdorf in der Nähe von Bade Bramstedt. Mit 17 Teilnehmern startete man und es dauerte nicht lange, da wurden die ersten Forellen an Land gezogen. Zuvor hatte Cheforganisator Jürgen mit Ehefrau Dagmar die Strecke ausgesteckt. Der Angelsee erwies sich als die richtige Wahl. Mit immerhin 54 Forellen konnte sich das Gesamtergebnis sehen lassen und alle waren vollauf zufrieden. Das Wetter spielte auch mit und so konnte bei herrlichem Sonnenschein noch gegrillt werden. Reiner schoss heute den Vogel ab „Forellenangeln der Raubfischgruppe am 10. April 2016“ weiterlesen